Herzgruppen

Rehabilitation in Herzgruppen - Definition

„Die Herzgruppe ist eine Gruppe von Patienten mit chronischen Herz-Kreislaufkrankheiten, die sich auf ärztliche Verordnung unter Überwachung und Betreuung des anwesenden Herzgruppenarztes und einer dafür qualifizierten Fachkraft regelmäßig trifft. Gemeinsam werden im Rahmen des ganzheitlichen Konzeptes durch Bewegungs- und Sporttherapie, Erlernen von Stressmanagementtechniken, Änderungen im Ess- und Genussverhalten und durch psycho-soziale Unterstützung Folgen der Herzkrankheit kompensiert und Sekundärprävention angestrebt.“

Das komplette Herzgruppen Positionspapier finden Sie hier:

 

Deutsche Leitlinie zur Rehabilitation von Patienten mit Herz-Kreislauferkrankungen

Die „Deutsche Leitlinie zur Rehabilitation von Patienten mit Herz-Kreislauferkrankungen“ (DLL-Kard- Reha) fasst die aktuelle internationale und nationale Evidenz zusammen und leitet daraus Empfehlungen ab, die zur bestmöglichen Rehabilitation führen sollen. Die Leitlinie berücksichtigt die aktuellen nationalen Gegebenheiten.

Die komplette Leitlinie finden Sie hier:

 

Gesetzliche Grundlagen

Formular 56

Herzgruppenverzeichnis

Vordrucke/ Formulare